Montag, 18. Dezember 2017
Sie sind hier: 

News

24.11.2017

Studienfahrt nach München

Von: von Karin Schulte-Geuss, Fotos: Achim Körvers, Jörg Swierczek
245 mal gelesen

Abschlussklassen der Höheren Technikschule (HöTech) auf Tour

Alle versammelt am höchsten Punkt Deutschlands

In der BMW-Welt

In der BMW-Welt

Surfer auf der Isar

Gut gelaunt und gespannt waren Oberstufenklassen der Höheren Technikschule HT62 und HT64 am 19.11.2017 zu Ihrer Studienfahrt nach München aufgebrochen. Nach einer achtstündigen Fahrt mit dem Bus konnten alle Ihre Zimmer beziehen.

Der nächste Tag startete  mit der Führung durch die BMW Welt. Hier war eine  kombinierte Ausstellungs-, Auslieferungs-, Erlebnis-, Museums- und Eventstätte zu besichtigen. Danach stand  eine Stadtführung durch München auf dem Programm. Hier konnten sogar Surfer auf der Isar bestaunt werden.

Am nächsten Tag ging es  zum Flughafen München. Nach dem Sicherheits- Check wurde mit einer geführten Bustour über die verschiedenen Bereiche des Flughafens informiert. Zur Abwechslung war der nächste Programmpunkt am Abend die Besichtigung der Erdinger Brauerei einschließlich Flaschenabfüllung mit anschließender Brotzeit.

Der Tag drei begann mit einem Rundgang durch das Werk M.A.N - Maschinenwerke Augsburg Nürnberg. Unter der Leitung der Mitarbeiter ging es in zwei Gruppen durch die verschiedenen Fertigungsbereiche für LKWs und zum Truck Forum. Nach einer kurzen Verschnaufpause haben alle  das Deutsche Museum erkundet.

Den Abschluss der Studienfahrt bildete der Ausflug zur Zugspitze.  Nach einer Fahrt mit einer Zahnradbahn vorbei am Eibsee  zum mittleren Plateau und  weiter mit der Gletscherbahn konnte der Gipfel (2962 m) gestürmt werden. Nach der obligatorischen Schneeballschlacht und dem Rodelspass  wurde abends wieder der Rückweg angetreten.

Nachdem alle müde in ihr Bett gefallen sind, erfolgte am nächsten Tag die Rückreise nach Krefeld.