Mittwoch, 20. Juni 2018
Sie sind hier: 

News - Aktuelles

20.02.2018

4 Klassen zu Besuch bei jugend forscht

Von: Stefan Cloerkes
970 mal gelesen

etwa 70 Schüler des TG wollten/sollten sich inspirieren lassen

Am 20 Februar fand der diesjährige Regionalwettbewerb jugend forscht im Seidenweberhaus in Krefeld statt.

186 Projektarbeiten aus den Bereichen Biologie, Chemie, Physik, Technik, Mathematik/Informatik, Geo-/ Raumwissenschaften und Arbeitswelt stellten sich von 8 bis 12.30 Uhr der Beurteilung durch die Jury.

Am Nachmittag war "die Öffentlichkeit" eingeladen. So hatten nicht nur interessierte Eltern, Lehrer und  Pressevertreter Zugang, sondern auch Schüler der Krefelder Schulen.

Diese Gelegenheit nutzte Frau Kellerhoff, Abteilungsleiterin des Technischen Gymnasiums, mit den Schüler/innen aus der Stufe 11 der  Bildungsgänge Biologie/Chemie und Ingenieurwissenschaften (TG71, TG72 und TG73) sowie der TG61.

Sie besuchten die Infostände und kamen mit den Jungforschern ins Gespräch. Der Bereich Technik stieß besonderes bei den Ingenieuren auf besonderes Interesse. Dabei bemerkten sie, dass es viele gute Ideen gab und die Umsetzung nicht nur für angehende "Einsteins" oder andere Genies möglich ist.

Viele nutzten auch die Gelegenheit zum Besuch der Stände der Teilnehmer des BKU aus dem Bereich Biologie / Chemie

Mal sehen, ob Berührungsängste abgebaut und Interessen geweckt werden konnten und so im nächsten Jahr der Eine oder die Andere auch bei jugend forscht 2019 mitmachen möchte.