Samstag, 21. April 2018
Sie sind hier: 

News - Aktuelles

18.03.2018

Siegerehrungen Planspiel Börse

Von: Stefan Cloerkes
394 mal gelesen

Gruppen des BKU jetzt ausgezeichnet

Vom 27. September bis 13. Dezember 2017 haben 403 Teams bei der Sparkasse Krefeld am Planspiel Börse Wettbewerb teilgenommen. Ziel war es, das Startkapital im Team von drei bis sechs Personen innerhalb der 10-wöchigen Spielphase durch geschickten An- und Verkauf von Wertpapieren zu vermehren.

Platz 1 in der Schülerwertung belegte das Team „BlackBull“ vom Berufskolleg Uerdingen mit Michael Heinz Gert Bongaerts, Dorian Pasch und Rebecca Schuchmann und einem Depotgesamtwert in Höhe von 58.069,95 Euro (ausgehend von 50.000 €).
Auch die Plätze 3. und 4. der Schülerwertung und der Platz 1. der Lehrerwertung gingen an das BKU.

Anfang Februar fand die Siegerehrung der erfolgreichsten Teams in den Kategorien Schüler, Lehrer, Studenten, Berufseinsteiger, Auszubildenden sowie Mitarbeiter-Wettbewerb im KönigPALAST Krefeld statt. Nach der Ehrungszeremonie und dem Buffet erhielten die Siegergruppen Freikarten für das Eishockeyspiel der Krefelder Pinguine.

Eine weitere Siegerehrung des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes fand Anfang März im Düsseldorfer Schloss Eller statt. Hier wurden die 10 besten Schülerteams aus dem Rheinland prämiert. Das BKU-Team belegte hier den 2. Platz. 

Betreut wurden die Siegergruppen von Herrn Malte Czudnochowski.