Samstag, 21. April 2018
Sie sind hier: 

News - Aktuelles

19.03.2018

Wettbewerb „FUELCELLBOX" zur Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik

Von: Matthias Groß
395 mal gelesen

BKU-Team der Höheren Technikschule - HT - qualifiziert sich für 2. Phase

Übergabe der "FUELCELLBOXen" am 13.03.2018 in Düsseldorf. Vom Berufskolleg Uerdingen, Krefeld, Timo Boermann, Nils Moll, Luca Hülstrunk und Lehrer Matthias Groß sowie Staatssekretär Christoph Dammermann, Ove Peterson, Henning Joswig, Dr. Frank-Michael Baumann

Emissionen von Fahrgastschiffen mittels Brennstoffzellen zu neutralisieren ist Aufgabe des Schülerwettbewerbs FUELCELLBOX 2017/2018.

156 Teams aus ganz NRW haben sich an der ersten Phase des Wettbewerbs beteiligt und unser Team mit Timo Boermann, Nils Moll und Luca Hülstrunk aus der HT72 ist unter die besten 20 Teams gekommen und hat sich somit für die zweite Phase qualifiziert.

Der Wettbewerb soll die Jugendlichen für die Zukunftstechnologien Wasserstoff und Brennstoffzelle begeistern und sie motivieren, eine Ausbildung oder ein Studium aus dem technisch-naturwissenschaftlichen Bereich zu wählen.

Die Schüler sollen erfahren, dass Physik, Chemie, Elektrotechnik & Co. keine trockenen Unterrichtsstoffe sind, sondern für spannende Zukunftsthemen wie die Brennstoffzelle konkret benötigt werden.

Aufgabe der Schulteams bei dem Wettbewerb ist es, eine umweltfreundliche und innovative Alternative für den Schiffsverkehr in NRW zu schaffen. Emissionsminderungen im Verkehr können durch elektrische Antriebe, die erneuerbar produzierten Strom einsetzen, realisiert werden. Dies kann durch die direkte Elektrifizierung in batterieelektrischen Antrieben erfolgen. In einigen Bereichen, mit hohen Anforderungen an Reichweiten und Betankungszeiten, gestaltet sich dies jedoch schwierig, sodass hier über Alternativen nachgedacht werden muss. In einem Naherholungsgebiet besteht nun der Wunsch, die Emissionen der Fahrgastschiffe zu neutralisieren, um den Freizeitsportlern und der ansässigen Tierwelt einen ungetrübten Lebensraum bieten zu können. Dies soll durch wasserstoffbasierte Brennstoffzellenschiffe realisiert werden.

mehr Infos:

http://www.energieagentur.nrw/brennstoffzelle/fuelcellbox/pm_20_nrw-schuelerteams_gestalten_schiffsverkehr_neu