Samstag, 21. April 2018
Sie sind hier: 

Bildungsangebote > Vollzeitschulformen > Fachschule Technik

Fachschule für Technik

Ausbildung der Fachschule für Technik

Die Fachschule für Technik ist eine Einrichtung der beruflichen Weiterbildung.
Sie baut auf der beruflichen Erstausbildung und der Berufserfahrung auf. Sie vermittelt in vier Jahren (Abendform) weitergehende technische Fertigkeiten, die Absolventinnen und Absolventen in die Lage vesetzen, ein größeres betriebliches Spektrum abzudecken und auf diese Weise Verantwortungs- und Führungsaufgaben im Unternehmen wahrzunehmen.

Die Fachschule für Technik vergibt nach erfolgreicher Abschlussprüfung den Titel "Staatlich geprüfte Technikerin/Staatlich geprüfter Techniker". Zusätzlich kann die Fachhochschulreife erworben werden.

 

Ziele und Abschlüsse

  • Staatlich geprüfte Technikerin/Staatlich geprüfter Techniker
  • Fachhochschulreife (mit Zusatzprüfung)

 

Fachrichtungen

  • Elektrotechnik
    - Unterrichtsfächer
    - Lernfelder
  • Maschinenbautechnik
    - Unterrichtsfächer
    - Lernfelder

Dauer

  • Abendform:  4 Jahre


Aufnahmevoraussetzungen

Folgende Kriterien müssen erfüllt sein:

  • Nachweis des mittleren Bildungsabschlusses (mindestens Hauptschulabschluss 10 A)
  • Facharbeiter- oder Gesellenbrief in einem Ausbildungsberuf aus dem Berufsfeld Maschinenbau- bzw. Elektrotechnik
  • Abschlusszeugnis der Berufsschule
  • Nachweis einer mindestens einjährigen Berufstätigkeit nach der Ausbildung (dieser Nachweis muss vor der Zulassung zur Abschlussprüfung vorliegen)
  • Nachweis eines Beschäftigungsverhältnisses im Berufsfeld

Eine mindestens fünfjährige Berufstätigkeit aus dem Berufsfeld Maschinenbau- bzw. Elektrotechnik ersetzt den Facharbeiter- oder Gesellenbrief.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zur Fachschule erfolgt im Februar des Jahres, in dem die Fachschulausbildung beginnt. Einzureichen sind:

  • Anmeldeformular (im Sekretariat oder hier als Download erhältlich)
  • Abschlusszeugnis der Sekundarstufe I
  • Abschlusszeugnis der Berufsschule
  • Facharbeiter- oder Gesellenbrief
  • Beschäftigungsnachweis
  • 1 Passbild
  • Lebenslauf

Alle Nachweise sind in Original und Kopie oder in amtlich beglaubigter Kopie einzureichen.

 

Kosten

Es wird kein Schulgeld erhoben; außerdem besteht Lernmittelfreiheit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

 

Unterrichtszeiten

Der Unterricht findet dienstags und donnerstags von 17.00 bis 21.20 Uhr statt.

 

Stunde Anfang Ende
11 17.00 17.40
12 17.40 18.20
Pause
13 18.30 19.10
14 19.10 19.50
Pause
15 20.00 20.40
16 20.40 21.20

 

Das Schulbistro hat an diesen Tagen von 16.30 bis 18.30 Uhr geöffnet.

 

Projektarbeiten

 

Lernfelder Elektrotechnik

 

Weitere Informationen zur Abteilung finden Sie hier.

Abteilungsleitung

Kontakt:
Tel.: 02151/49848-0
Mail: Herr Voß

Anmeldungen werden jedes Jahr im Februar entgegengenommen.
Anmeldeformulare sind im Sekretariat erhältlich oder können hier heruntergeladen werden.


Die Fachschule für Technik führt jedes Jahr im November einen Informationstag durch. Dann stehen Lehrer für Fragen zur Verfügung. Den genauen Termin entnehmen Sie bitte zeitnah unserem Terminkalender.

 

 

 

Download Informationsprospekt

Infoflyer: